• NeueDressen4
  • Showcase TT
  • Showcase Fechten
  • Showcase Schwimmen
  • Showcase Tennis

SV Leoben

Schwimmen: Erfolgreiche Staatsmeisterschaften 2021

Bei den österreichischen Staatsmeisterschaften im Welser Welldorado waren vom 29. Juli bis 1. August insgesamt 350 qualifizierte SchwimmerInnen aus 46 österreichischen Vereinen im Einsatz.

Betreut von Headcoach Christian Wohlmutter waren Florjan Shurdhaj, Daniel Paier, Linda Paier, Din Schlauer und Laura Paier am Start und konnten zwei Medaillen nach Leoben bringen.

Daniel Paier gewann über 200m Brust bei den Junioren Bronze und qualifizierte sich über diese Distanz auch für das A-Finale der Allgemeinen Klasse, in dem er letztendlich als Sechster anschlug. Über 100m Brust verfehlte er bei den Junioren knapp das Podest und wurde Vierter, qualifizierte sich jedoch gleich wie über 50m Brust in der Allgemeinen Klasse für das B-Finale.

Linda Paier gewann ebenfalls über 200m Brust bei den Junioren Bronze und qualifizierte sich über diese Distanz auch für das A-Finale der Allgemeinen Klasse, wo sie als Sechste anschlug. Sie qualifizierte sich ebenso über 100m Brust und 50m Brust für die B-Finale der Allgemeinen Klasse.

Florjan Shurdhaj qualifizierte sich über 200m Freistil, 100m Freistil und 50m Freistil jeweils für die A-Finale und schwamm in der Königsdisziplin 100m Freistil nur knapp am Podest vorbei und wurde Vierter. Über 200m Freistil schlug er im Finale als Siebenter an, und über 50m Freistil am 6. Platz.

Laura Paier ging als eine der jüngsten Teilnehmerinnen an den Start, um sich vor allem über 200m Brust mit den besten Schwimmerinnen Österreichs zu matchen. Sie qualifizierte sich am 3. Platz für das A-Finale, in dem sie hinter ihrer Schwester Linda als Siebente anschlug. Somit gehören zwei unserer Schwimmerinnen zu den 8 besten 200m Brustschwimmerinnen Österreichs. Über 100m Brust qualifizierte sie sich weiters für das B-Finale.

Din Schlauer spürte noch die Müdigkeit von den Nachwuchsmeisterschaften der vorigen Woche, schaffte es dennoch auch hier über 100m Schmetterling in das B-Finale.

Mit den zwei Medaillen bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften schaffte es der von Christian Wohlmutter geleitete und Fazli Shurdhaj assistierte BE.A.STar Leistungskader unserer Schwimmsektion, dass dieses Jahr alle 6 KaderschwimmerInnen Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften gewannen.

Weiters hat die Schwimmsektion in dieser Saison mit 5 österreichischen Altersklassenrekorden österreichische Sportgeschichte geschrieben. Laura Paier verbesserte den österreichischen Schüler- (12 Jahre und jünger) wie auch Jugendrekord (13 Jahre und jünger) über 200m Brust auf der Langbahn auf 02:40.15 und auf der Kurzbahn den Jugendrekord sogar auf 02:34.61, Lilli Paier den österreichischen Schülerrekord (11 Jahre und jünger) über 1500m Freistil auf 22:26.66.

Nach der bisher erfolgreichsten Saison der Geschichte der Schwimmsektion geht es in die wohlverdiente Sommerpause, um sich körperlich und psychisch zu erholen, bevor es motiviert in die nächste Saison geht.

>> Startseite