• NeueDressen4
  • Showcase TT
  • Showcase Fechten
  • Showcase Schwimmen
  • Showcase Tennis

SV Leoben

Schwimmen: Din Schlauer holt sich St. Pöltner Festwochenpreis

Unsere Schwimmsektion beschickte mit fünf StarterInnen das Internationale Festwochen-Schwimm-Meeting in St. Pölten, um den letzten wettkampfspezifischen Vorbereitungsblock für die Österreichischen Staats- und Nachwuchsmeisterschaften zu starten.

Hierzu gingen unsere SchwimmerInnen aus einem kräftezehrenden Training in den letzten fünf Tagen vor dem Wettkampf an den Start, um den bestmöglichen Trainingseffekt zu erreichen. Unser Verein war im Medaillenspiegel mit Platz 3 erfolgreichster steirischer Verein von 31 teilnehmenden Teams aus Österreich, Tschechien und der Slowakei.

Vorreiter unserer Schwimmerinnen am Wochenende war Din Schlauer, der mit 3-mal Gold und 2-mal Bronze die Gesamtwertung der Jugendklasse und damit den St.Pöltner Festwochenpreis in seiner Altersklasse gewann. Hervorzuheben ist seine Leistung über 100m Freistil, wo er mit einer Zeit von 54.59 die Jugendklasse dominierte und somit die Jugend-Bestenliste des Österreichischen Schwimmverbandes der Saison 2020/2021 anführt. Gold holte er sich noch über 200m Freistil und 200m Schmetterling, Bronze über 100m Schmetterling und 200m Lagen.

Daniel Paier gewann in der Allgemeinen Klasse die 100m Brust sowie die 200m Brust und sicherte sich über 100m Schmetterling die Bronzene.

Linda Paier und Laura Paier holten sich in ihren Altersklassen jeweils Gold über 200m Brust (Linda Paier war hier auch Tagesschnellste und gewann damit auch die Allgemeine Klasse) und Silber über 100m Brust.

Die jüngste Schwimmerin, Lilli Paier, dürfte diesmal nur über die 50m Strecken an den Start gehen, schaffte es jedoch überall zu einer neuen persönlichen Bestzeit und war mit 3-mal Gold (50m Brust, 50m Rücken und 50m Schmetterling) sowie einmal Silber (50m Freistil) erfolgreichste Schwimmerin der Schülerklasse III beim Festwochen-Schwimm-Meeting.

>> Startseite