• NeueDressen4
  • Showcase TT
  • Showcase Fechten
  • Showcase Schwimmen
  • Showcase Tennis

SV Leoben

Schwimmen:Trans-Semmering Meeting 2018

Beim 2-tägigen internationalen Trans-Semmering-Meeting in Mürzzuschlag traten wir diesmal mit einem 11-köpfigen Team an. Bei den Mädchen schwammen Sarah Lautischer, Alyssa Wintschnig, Katharina Posch, Unna Szumovski und Birgit Gamsjäger und bei den Buben verstärkten Andreas Didu-Macesanu, Alex Lin, Christoph Gamsjäger und Lorenz Kraxner das Team.

Bei den Minis 2 (Jg. 2010) holte sich Birgit Gamsjäger eine Bronzemedaille über 25m Rücken.

Ebenfalls eine Medaille gab es auch wieder für Katharina. Ein erster (50m Kraul), ein zweiter (50m Brust) und ein vierter Platz (50m Delfin) ergaben in der Gesamtwertung Silber. Ihre Alterskollegin Unna belegte einen zweiten Platz über 50m Delfin und jeweils Platz 3 über 50m Brust und 50m Kraul. Alyssa holte sich Platz 2 über 50m Brust und Sarah verbesserte ihre persönliche Bestzeit über 50m Kraul gleich um 5 Sekunden.

Die Jungs im Team schlugen sich ebenfalls hervorragend. Andi fand sich mit seinen Leistungen im vorderen Mittelfeld wieder. Christoph konnte bei seinem zweiten Wettkampf seine 50m Kraul-Zeit gleich um 3 Sekunden verbessern. Lorenz erreichte knapp Platz 4 über 50m Brust.

Herausragendster Schwimmer des Wochenendes war aber Alex Lin. Mit 2 zweiten (50m Kraul und Brust), einem vierten (50m Delfin) und einem fünften Platz (50m Rücken) und tollen Bestzeiten sicherte er sich das Ticket ins Finale der schnellsten 5 Schüler. Dort holte er in einem spannenden Lauf über 100m Lagen knapp den zweiten Platz. Zusätzlich gewann er auch in der Gesamtwertung Silber.

Nicht nur für sich selbst, sondern für ein ganzes Team zu schwimmen, macht besonders viel Spaß und verlangt natürlich auch besonderen Einsatz. Den zeigten unsere 4 Mädchen (Alyssa, Unna, Sarah und Kathi) bei der 4x50m Kraulstaffel und auch der 4x50m Lagenstaffel. Persönliche Bestzeiten und zweimal Platz 6 waren das Ergebnis.

Alles in allem war dieser Wettkampf wieder ein aufregendes, erfahrungsreiches und gelungenes Wochenende für unsere Jungstars, die Trainer und auch die anfeuernden Eltern.

>> Startseite